Filmposter Der Dolmetscher

Rentner Ali, dessen Eltern von den Nazis ermordet wurden, reist zusammen mit Georg, dessen Vater zu den Tätern gehörte, durch die Slowakei.

  • FSK 12 FSK 12
  • Drama
  • 113 min.
Produktion: Tschechien 2018
Originaltitel: Tlmocník
Regie: Martin Sulík
Darsteller: Peter Simonischek, Jirí Menzel, Zuzana Mauréry,

Nachdenkliches und unterhaltsames Roadmovie über zwei sehr unterschiedliche Männer, die nach und nach ihre Seelenverwandtschaft entdecken. "Sind sie Brüder?" "Zwillinge!" "Sie sehen sich nicht ähnlich." "Wir haben nicht die gleiche Mutter." der nationalsozialistische Terror hat Ali und Georg zu Schicksalsbrüdern gemacht. Der slowakische Rentner Ali (Jiri Menzel), dessen Eltern aus rassistischen Gründen von den Nazis ermordet worden sind und Georg, der Sohn eines der verantwortlichen Täter (Peter Simonischek), machen sich zusammen auf eine Reise durch die Slowakei. Dabei kommt zur Sprache, was sie schon ihr ganzes Leben belastet, sie aber bisher vor niemande aussprechen konnten. (Quelle: Verleih)